Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Willkommen

Willkommen auf meinem Blog. Ich möchte hier mein Projekt „DAS WAR HIER“ vorstellen.

Ich fotografiere Bilder aus der Zeit des zweiten Weltkrieges aus dem gleichen Blickwinkel noch einmal und stelle die beiden Bilder in einer Retusche gegenüber. Aus meiner Sicht entstehen dadurch Zeitlöcher, die einem die Zeit nahebringen. Und auch den Orten, wo es passierte.

Über die Navigation oben im Blog erfahren Sie, wie dieses Projekt zu mir kam, was mich bewegt, welchen Menschen ich begegnet bin und wie ich die Bilder umsetze. Unter jedem Bild im Blog finden Sie 3 (oder mehr) kleine Vorschaubilder. Wenn Sie auf diese klicken, werden diese vergössert. Die Sets sind immer gleich sortiert. Erst wird das Originalbild angezeigt, dann die heutige Ansicht, dann die retuschierte Version.
Rechts im Blog finden Sie Kategorien. Wenn Sie eine Stadt auswählen, dann werden alle Sets aus dieser Stadt angezeigt. Sie können aber auch einzelne Motive auswählen. Zu jedem Set finden Sie einen -Google Maps Link-, der Sie zu der exakten Position des Bildes bringt.

Welcome to my blog where I would like to share with you my project „THAT WAS HERE“.

I take pictures from the time of the Second World War from the same point of view and compare the two pictures in a retouching. From my point of view, this creates time holes that bring you closer to that time, and also the places where it happened.

Use the navigation above to find out how this project found me, what moves me, the people I encountered during my work and how I go about creating these pictures. Under each image in the blog you will find 3 (or more) small thumbnails. You can click to enlarge these. The sets are always ranked the same. First the original image, then today’s view, and then the retouched version. On the right-hand side in the blog you find the categories section. Here you can click on a town to display all sets from this town. But you can also select individual motifs. Under each set you will find a Google Maps link that takes you to the exact location of the image. Unfortunately, there is no translation for all pictures. I am working on it.

Krauthausen – Aachener Strasse

Wahrscheinlich der running gag für die Amerikaner, die uns ja als Krauts bezeichneten. Die Sauerkrautfresser! Und nun laufen sie durch Krauthausen. Also musste das Ortsschild unbedingt mit drauf.

www.das-war-hier.de / Krauthausen / Aachener Strasse / Bildrechte s.u.

– Google Maps –

„Soldaten des 2. Bataillons, 120. Inf. Reg. nach der Überquerung der Rur in die Stadt Krauthausen, in der Nähe der Stadt Aachen, Deutschland, Feb. 23rd, 1945.“
Die dem Bild zugeordnete Ortsbeschreibung in der Nähe von Aachen ist falsch. Es gibt tatsächlich einen Ort Krauthausen unterhalb von Aachen. Dieser ist jedoch sehr klein. Es gibt dort auch keine grösseren Gebäude, die zu dem auf dem Foto passen. Die Rur ist weit entfernt und kann nicht gerade überquert worden sein. Leider konnte ich den verschwommenen Schriftzug an der Wand links nicht entziffern. Irgendwas wie WIIII. In der Nähe von Jülich gibt es allerdings ebenfalls ein Krauthausen mit einer gößeren Fabrik, die Wellpappe herstellt. Wenn man genau hinschaut, kann man mit dieser Information Wellpappe auf dem Foto erkennen. Aus meiner Sicht existiert keines der alten Gebäude mehr. Unter Umständen waren diese ausgebrannt, wie man über den Fenstern an den Mauern sehen kann. Der Fluß Rur ist, wie auf Google Maps zu sehen, nicht weit entfernt.

„Soldiers of 2nd Battalion, 120th Inf.Reg. moving into the town of Krauthausen, in the vicinity of the city of Aachen, Germany, after crossing the Roer River, Feb. 23rd, 1945.“
The description of the Picture near Aachen is wrong. There is actually a place Krauthausen below Aachen. However, this is very small. There are also no larger buildings that matches with the one on the photo. The river Rur is far away and can not have been crossed. Unfortunately I could not recognize the blurred lettering. Something like WIIII. Near Jülich, however, there is also a Krauthausen with a large factory producing corrugated board. If you look closely, you can see the information corrugated board (Wellpappe) on the old photo. The factory exists since 1778 in producing paper products. But from my point of view, none of the old houses has survived the time. Maybe they might have burnt out, as you can see black strips above the windows on the walls. The river Rur is near, as can be seen on Google Maps.

(10.2017)

-------------------------------------------------------
Originaltext: Soldiers of 2nd Battalion, 120th Inf.Reg. moving into the town of Krauthausen, in the vicinity of the city of Aachen, Germany, after crossing the Roer River, Feb. 23rd, 1945.
Datum: 23.02.1945
Quelle: WW2incolor.com
Bildrechte andere: Achim Dietz
-------------------------------------------------------