Kleve – Ringstrasse

Kleve / Ringstraße Ecke Römerstraße

Die motorisierte Mobilität der Soldaten ist ein Märchen. Im 2-ten Weltkrieg wurde ca. 2.8 Millionen Pferde eingesetzt. Diese konnte man im Notfall auch essen. Es soll auch welche gegeben haben, die den Krieg überlebt haben. Auf dem Bild sieht man wohl eines, das es knapp geschafft hat.

Im Hintergrund das heutige Gymnasium „Freiherr von Stein“. Damals noch „Hindenburg-Oberschule – Staatliche Oberschule für Jungen“. Auf dem Schulhof der Schule hat 1933 die Bücherverbrennung in Kleve stattgefunden.

– Google Maps –

(09.2014)

-------------------------------------------------------
Bildrechte Originalmotiv: Stadtarchiv Kleve
Bildrechte andere: Achim Dietz
-------------------------------------------------------


0 Antworten auf „Kleve – Ringstrasse“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + vier =